Datenschutz 2018-06-19T10:21:30+00:00
Home » Datenschutz

Datenschutz

1. wefox

Die Webseiten www.wefox.de, www.wefox.ch, www.wefox.at sowie die wefox APP sind Angebote der

FinanceApp AG

Stampfenbachstr. 138
8006 Zürich

HR CHE-375.651.476 / Kanton Zürich

als Medieninhaber. wefox ist eine Marke der FinanceApp AG, über die von deren Tochtergesellschaften Dienstleistungen angeboten werden. Mit der Nutzung von wefox stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten wie im folgenden beschrieben zu.

Operativ werden die über die websites und die wefox App angebotenen Dienstleistungen regional von Tochtergesellschaften der FinanceApp AG vertrieben:

Schweiz

FinanceApp Switzerland AG
Stampfenbachstr. 138
8006 Zürich
HR CH-020.3.043.610-9 / Kanton Zürich

Deutschland

FinanceFox Germany GmbH
Urbanstraße 71
10967 Berlin
HRB 170236 B / AG Charlottenburg

Österreich

FinanceApp Austria GmbH
Thomas-Klestil Platz 3
1030 Wien
FN 461009f / HG Wien

wefox ist eine auf Salesforce basierte Kundenmanagemantplattform (CRM-System):

Salesforce.org EMEA Limited
100 New Bridge Street
London
EC4V 6JA

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der erteilten Maklervollmacht und der Nutzungsbedingungen der wefox App beziehungsweise des Kundenportals. Haben Sie wefox eine Maklervollmacht erteilt, werden versicherungsrelevante Daten erhoben und Ihre Daten zur Einholung von Versicherungsinformationen und zur Vertragsverwaltung an Versicherer weitergeleitet. Im Zuge des Kundenmanagements werden Ihre Daten an Salesforce übertragen, an externe Dienstleister weitergeleitet und auf verschiedenen Servern gespeichert.

Serverstandorte:

Amazon S3 – Frankfurt/DE
Amazon SNS – Frankfurt/DE
Heroku – Frankfurt/DE
Lionentry – Lwiw/UKR
Salesforce – Frankfurt/DE
Salesforce – London/UK

Dienstleister:

FinanceFox Services GmbH
Urbanstraße 71
10967 Berlin
HRB 171284 / AG Charlottenburg
Service: Erstellung und Servicierung der Homepage, IT-Dienstleistungen

FinanceFox Services BCN S.L.
Carrer de Vilamarí, 50
08015 Barcelona
NIF: B66700949
Service: IT-Support für App/WebApp

Apella AG
Friedrich-Engels-Ring 50
17033 Neubrandenburg
HRB 5046 / AG Neubrandenburg
Service: Provisions- und Transaktionsdatenmanagement (Deutschland)

de
Vermittlungsgesellschaft für Verbraucher-verträge AG
Schlesische Straße 29-30
10997 Berlin
HRB 122171 B / AG Charlottenburg
Service: Provisions- und Transaktionsdatenmanagement (Deutschland)

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25
80992 München
HRB 159670 / AG München
Service: Provisions- und Transaktionsdatenmanagement (Deutschland)

Lionentry
Mitchell Street 5
UK EH6 7BD Edinburgh
Service: Data Content Management (UK – Scotland)

2. Wer ist für die Sicherheit Ihrer Daten bei wefox verantwortlich?

Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der wefox Homepage, der web-Applikation (Kundenportal) und der wefox App. Nutzen Sie eine unserer Homepages unter

www.wefox.ch
www.wefox.de
www.wefox.at

bzw. die wefox App oder das wefox Serviceportal, werden von uns personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

Die FinanceApp AG ist als Medieninhaber für die Inhalte der Webseite www.wefox.at und für die Verwendung und Sicherheit der personenbezogenen Daten der Nutzer dieser Webseite verantwortlich. Sowohl das Erheben und Speichern, als auch das Verwenden dieser Informationen erfolgt daher nur im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und – soweit erforderlich – nur durch eine entsprechende Einwilligung Ihrerseits. Dies gilt insbesondere, wenn personenbezogene Daten von uns erhoben werden und vor jeder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (z.B. unsere Maklerpartner).

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich an uns gerne auch per E-Mail unter [email protected] oder an die jeweiligen Tochtergesellschaften der FinanceApp AG unter der im Impressum bekanntgegebenen Adresse wenden.

3. Welche Daten sind wann zu schützen?

Weil uns der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung der App wichtig ist, möchten wir Sie mit den nachfolgenden Angaben darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wie von uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit unter der Rubrik „Datenschutz“ auf unseren Internetseiten abrufen:

CH: https://www.wefox.ch/datenschutz
DE: https://www.wefox.de/datenschutz
AT: https://www.wefox.at/datenschutz

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur diejenige Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschreibt, die im Rahmen der Nutzung von wefox.at und der damit verbundenen Funktionen erfolgt, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.wefox.at/agb) sowie der mit wefox geschlossenen Maklervollmacht aufgeführt sind.

Innerhalb des Angebots von wefox.at können sich auch Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da wefox auf diese Webseiten keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. wefox kann keine Verantwortung für die Inhalte verlinkter Seiten übernehmen.

Gegenstand des Datenschutzes sind alle Personenbezogenen Daten, aus denen Rückschlüsse auf Ihre Identität abgeleitet werden können.

Erhoben werden insbesondere Bestandsdaten wie Name, Anschrift, E-Mail- oder IP-Adresse, Telefonnummern oder Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten. Ferner können auch Inhaltsdaten betroffen sein, wie eingescannte Versicherungsverträge oder daraus ableitbare Daten, insbesondere von Ihnen bekanntgegebene Gesundheitsdaten. Gesundheitsdaten unterliegen als sensible Daten besonderen Schutzvorschriften.

Ihre personenbezogenen Daten können durch Internetnutzung, beispielsweise bei Datenübertragungen, auch auf Servern außerhalb der EU und des EWG von dort ansässigen Dienstleistern verarbeitet werden, also außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31).

Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet generell Sicherheitslücken aufweisen können. Selbstverständlich sind wir daher jederzeit bemüht, Ihre Daten nach aktuellen technischen Standards bestmöglich zu schützen. Wir bitten aber um Verständnis darum, dass ein lückenloser Schutz Ihrer Daten nicht garantiert werden kann.

4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden grundsätzlich auf den von uns genutzten unseren Servern gespeichert und im Einzelnen für die im Folgenden beschriebenen Zwecke benötigt.

4.1 Datenerhebung bei Zugriff auf www.wefox.at

Beim Zugriff auf die Webseiten von wefox übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • URL der zuvor besuchten Webseite
  • Menge der gesendeten Daten

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

4.2 Registrierung und Log-In

Damit Sie alle Vorteile von wefox nutzen können, ist die Registrierung und damit Eingabe bestimmter personenbezogener Daten notwendig. Die Angabe aller Daten ist freiwillig. Es handelt es sich dabei um die folgenden Datenkategorien:

  • Namen und vollständige Adressdaten
  • Festnetztelefonnummer und/oder Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdaten (Datum, Ort, Geburtsname)

4.3 Datenverwendung bei Nutzung durch registrierte Nutzer

Nehmen Sie die Dienste von wefox wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie in dem gegebenenfalls in dem mit wefox geschlossenen Maklervollmacht von wefox beschrieben sind wahr, werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Inhaltsdaten nur verwendet:

  • zur Erbringung der auf wefox.at angebotenen Dienste, wie sie wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie in dem gegebenenfalls in dem mit wefox geschlossenen Mandatsvertrag von wefox beschrieben,
  • soweit besondere Arten personenbezogener Daten genutzt werden und Sie hierin eingewilligt haben,
  • zum Zwecke der Zusendung von Werbung, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben und
  • zudem benötigt wefox diese und gegebenenfalls weitere von Ihnen eingegebene Daten, um die Geschäftsbeziehung zu dokumentieren und auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

4.4 Weitergabe an Dritte und Datenschutz auf Webseiten Dritter

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung nur in den folgenden Fällen:

  • Soweit zur Rechtsverfolgung erforderlich, können personenbezogene Daten – insbesondere in Missbrauchsfällen – an Strafverfolgungsbehörden sowie und geschädigte Dritte weitergeleitet werden.
  • Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. wefox ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Hierunter fallen Anforderungen durch Aufsichts- und Finanzbehörden oder Gerichte.
  • Gelegentlich sind wir für die Erbringung unseres Service auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise für unseren Kundenservice oder das Hosting von wefox.at. In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Alle Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt, regelmäßig überprüft und dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Sie werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den anzuwendende Datenschutzgesetzen entsprechend zu behandeln.

4.5. Plattform-Tools

Auf den wefox-Plattformen werden folgende Webdienstleistungen genutzt, die vom Anwender nicht deaktiviert werden können:

WebApp (wefox Kundenportal)

Affilinet Tracking
Sale pixel of affiliate tracking network
Gesendete Daten: account id/User IP

Logentries
Sammlung und Auswertung von Server log-event-Daten, Logentries
Gesendete Daten: account id/User IP

NewRelic
Überwacht die Performance der web Applikationen in Echtzeit
Gesendete Daten: account id/User IP

Nano conversion
Conversion pixel of traffic network
Gesendete Daten: account id/User IP

WebSite

Google Search Console
Nutzt Daten der Google-Suche um Ergebnisdaten für die Websites zu auszuwerten.
Gesendete Daten: sitemap

Unbounce
Erstellt individuelle Landing Pages für Marketing-Kampagnen und nutzt Overlays, um Conversions auf allen Webpages zu steigern.

App/WebApp & WebSite

Cloudflare
Tool zur Verbesserung der Datensicherheit, Distributed domain name server (DNS), Content delivery network (CDN), Internet security services

Facebook Pixel
Tool zum Messen der Werbeeffektivität
Gesendete Daten: keine personalisierten Daten

Google Tag Manager
Individualisierte Eigenschaftenzuordnung an User, Tag management system, integriert third-party services
Gesendete Daten: account id/User IP, event tracking

Google AdWords
Tool zur personalisierten Steuerung von Werbeanzeigen
Gesendete Daten: Account ID, User IP

Google Analytics
Auswertung/Reports des Website Traffics
Gesendete Daten: pageviews, track goals (internal goal text keys), lead id, account id

Intercom
Kundenkommunikationsplatform für Live-chats und Onboarding
Gesendete Daten: Account ID/User IP

Mixpanel
Tracking Tool zur Analyse von Web/App-Benutzerinteraktionen
Gesendete Daten: Account ID/User IP

Mouseflow
Produktanalyse- und Optimierung
Gesendete Daten: keine personalisierten Daten

Optimizely
Tool zur Produktanalyse- und Optimierung von online-Marketing
Gesendete Daten: keine personalisierten Daten

APP/iOS & Android

GoogleAnalytics/Firebase (metrics)
Auswertung des Kundenverhaltens über verwendete windows/Schaltflächen
Gesendete Daten: screen and event tracking

Google Places API
Ermöglicht Zugriff auf HTTP-Schnittstellen, Bereitstellung geografischer Daten wie Geocodierung, Wegbeschreibungen, Höhen-, Orts- und Zeitzonendaten.
Gesendete Daten: Anwenderstandort

Appsflyer
Marketing source tracking
Gesendete Daten: Account ID/User IP

Appsee (metrics)
Tool zur Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit, analysiert track opened windows, click buttons, heatmaps, video screen recording for UI interactions
Sending screen, event tracking, action funnels, video recording
Gesendete Daten: keine personalisierten Daten

Adjust (Marketing campaigns)
Auswertung von App Installationen über externe html-links, mailings, etc.
Gesendete Daten: device identifiers, marketing identifiers

Crashlytics (apps crash analysis)
Tool zur Verbesserung der Anwendungsstabilität, das crash events, non-fatal errors, performance analysiert
Gesendete Daten: device identifiers, crash dump information, internal tracking data (email, name, push token, performance app data, non-fatal error data)

Marketing Cloud (push notifications)
Senden von push-Nachrichten
Gesendete Daten: device identifiers, push token, salesforce personal ID, User IP

4.7 Social Plugins

Auf wefox.at werden Empfehlungsschaltflächen (sog. Social Plug-ins / Like-Buttons) bereitgehalten, die es den Nutzern ermöglichen, Inhalte mit dem sozialen Netzwerk facebook.com und deren Nutzern zu teilen. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”).

Hierbei wird auf wefox.at die datenschutz-freundliche „Shariff“-Technologie eingesetzt:

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-26-Social-Media-Buttons-datenschutzkonform-nutzen-2463330.html

Diese bewirkt, dass Nutzungsinformationen (der vom Nutzer empfohlene Inhalt einschließlich Datum und Zeit sowie die IP-Adresse des Nutzers) nur jeweils im Einzelfall bei Betätigung der Empfehlungsschaltfläche an Facebook übertragen werden. Für den weiteren Umgang mit diesen Informationen bei Facebook ist nicht wefox sondern Facebook selbst verantwortlich. Zweck und Umfang etwaiger weiterer Verwendungen der Informationen durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien zu entnehmen:

http://www.facebook.com/policy.php

Soll eine Übertragung von Nutzungsinformationen an Facebook nicht erfolgen, muss der Nutzer es unterlassen, die Empfehlungsschaltfläche zu betätigen.

4.8. Datenübermittlung in Drittstaaten

Lionentry/Ukraine: Um Ihnen wefox ohne zusätzliche Kosten anbieten zu können, ist nach Bekanntgabe Ihrer Daten über die wefox App bzw. das wefox Serviceportal eine einmalige Datenverarbeitung im Rahmen unseres Data Content Management in der Ukraine über Lionentry UKR erforderlich. Alle an Lionentry übermittelten Daten werden nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von Lionentry unwiederbringlich gelöscht.

Selbstverständlich sind wir bemüht, Ihnen durch vertragliche Vorgaben an unsere Serviceanbieter auch hier ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen. Auf Anfrage erhalten Sie gerne Informationen zu den an Lionentry Übermittelten Daten sowie das vertraglich gewährleistete Datenschutzniveau.

Fragen/Widerspruchsrecht

Wenden Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung in Drittstaaten bitte einfach an:
[email protected]

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den angeführten Drittstaaten nicht einverstanden sein bitten wir Sie, von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen.

Profiling

Der Begriff „Profiling“ bezeichnet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten.

Im Rahmen des „Foxchecks“ werden Ihre Versicherungsdaten automatisiert abgeglichen, um eine erste Beurteilung Ihrer Versicherungssituation zu ermöglichen und sie mit informationen zu geeigneten Versicherungsprodukten zu versorgen.
Wenn Sie einen Betreuungsauftrag erteilt haben, wird ein automationsunterstützter Abgleich Ihrer Daten in regelmäßigen Intervallen durchgeführt, um eine laufende Überprüfung der Eignung Ihres Versicherungsschutzes zu ermöglichen.

6. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite, die wefox App und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Die Vertraulichkeit bei der elektronischen Weitergabe von Gesundheitsdaten wird zudem dadurch sichergestellt, dass die elektronische Weitergabe von Gesundheitsdaten über Netzwerke durchgeführt wird, die entsprechend dem Stand der Technik in der Netzwerksicherheit gegenüber unbefugten Zugriffen abgesichert sind, indem sie zumindest die Absicherung des Datenverkehrs durch kryptographische oder bauliche Maßnahmen, den Netzzugang ausschließlich für eine geschlossene oder abgrenzbare Benutzer/innen/gruppe sowie eine Benutzerauthentifizierung vorsehen und nur solche Protokolle und Verfahren verwendet werden, die eine vollständige Verschlüsselung der Gesundheitsdaten bewirken. Insbesondere erfolgt eine Speicherung von Gesundheitsdaten auf bedarfsorientiert bereitgestellten Speichermedien (Cloud Computing) nur in verschlüsselter Form.

Um personenbezogene Daten so sicher wie möglich zu übertragen oder sensible Gesundheitsdaten zu speichern, nutzt wefox eine Verschlüsselung mit TLS 1.2 (Transport Layer Security – 128 bit GCM SHA256). Datenübertragungen erfolgen ausschließlich über HTTPS. Diese Art der verschlüsselten Datenübertragung wird für alle personenbezogenen Daten angewendet.

7. Widerrufsrecht

Sie können jederzeit kostenfrei und ohne Angabe von Gründen Ihren Nutzer-Account löschen oder einer weiteren Datenverwendung durch wefox schriftlich oder per E-Mail widersprechen. Ihre Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung, werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist beziehungsweise bis zum Ablauf vorgesehener Verjährungsfristen gesperrt und anschließend unwiederbringlich gelöscht. Die gesetzlich vorgesehenen Fristen können je nach Anwendungsfall bis zu 10 Jahre betragen. Konkrete Auskunft im Einzelfall erteilen wir gerne auf Anfrage.

Speicherung, Auskunft
und Berichtigung

Ihre versicherungsrelevanten Daten werden während der gesamten Dauer Ihres Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen können je nach Gegenstand der Datenverarbeitung variieren und bis zu zehn Jahre betragen.

Die FinanceFox Germany GmbH speichert ausschließlich die von Ihnen selbst bei Nutzung der wefox App bzw. dem wefox Serviceportal eingegebenen oder von Dritten in Ihrem Auftrag übermittelten Daten. Soweit nichts anderes vereinbart wurde, werden alle erhobenen Daten ausschließlich zur Erfüllung des Maklervertrages verwendet.

Sie haben jederzeit Anspruch auf kostenfreie. Information über die bei uns über gespeicherten Daten, vrarbeitzende Stellen und Speicherorte. Wenden Sie sich hierzu einfach per Post an uns (Adresse siehe auf S.1) oder schreiben Sie eine kurze Email an:

[email protected]

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

wefox behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets auf unseren Homepages abrufbar. Sofern diese Datenschutzerklärung künftig geändert wird, werden wir Sie per Email über die Änderungen informieren.

10. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Ernst & Young Law GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft (EY Law)

[email protected]

11. Beschwerdestellen

Im Falle einer Beschwerde können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten sowie an alle gesetzlich vorgesehenen Beschwerdestellen wenden. Insbesondere stehen Ihnen folgende Beschwerdestellen zur Verfügung:

Schweiz

Eidgenössischer Datenschutz- und
Öffentlichkeitsbeauftragter EDÖB

Feldeggweg 1
3003 Bern

Deutschland

Bundesbeauftragte für den
Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstraße 30
53117 Bonn

Österreich

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien