Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

Ein Muss für alle Vermieter: Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung schützt vor hohen Zahlungen.

Eine zusätzliche, beliebte Form der Haftpflichtversicherung ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung.

Als GrundstückseigentümerIn können dir Schadenersatzforderungen von Dritten, z. B. Passanten oder Nachbarn, drohen: Wenn beispielsweise auf dem vereisten, nicht gestreuten Weg vor deinem Haus ein Passant stürzt und sich den Fuß bricht, besteht eine Deckung in der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung.

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung schützt dich in diesem und ähnlichen Fällen gegen Schadenersatzansprüche und wehrt auch unberechtigte Forderungen Dritter ab.

Die Versicherung erstreckt sich auf Schadenersatzverpflichtungen

  • aus der Innehabung, Verwaltung, Beaufsichtigung, Versorgung, Reinhaltung, Beleuchtung und Pflege der versicherten Liegenschaft,
  • aus der Durchführung von Abbruch-, Bau-, Reparatur- und Grabarbeiten an der versicherten Liegenschaft bis zu einer bestimmten Summe,
  • aus Sachschäden durch Umweltstörung.

Mitversichert sind Schadenersatzverpflichtungen

  • des Hauseigentümers und des Hausbesitzers und
  • des Hausverwalters und des Hausbesorgers.

Bei vermieteten Wohn- oder Geschäftsräumlichkeiten sind auch Schäden durch Witterungsniederschläge gedeckt, auch wenn eine Haftpflicht des Vermieters gegenüber dem Mieter nicht gegeben ist.

Oft ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung bereits in der Eigenheimversicherung inkludiert. Nähere Informationen erhältst du von deinem wefox Experten.

Versicherungsrechner

Eigenheim- inklusive
Haushaltsversicherung

Zum Rechner