Pflegeversicherung:
Heute schon für morgen vorsorgen.

Schließe jetzt deine Absicherungslücken –
die private Pflegeversicherung macht’s möglich.

Durch die stetig steigende Lebensqualität und die moderne Medizin werden die Menschen immer älter. Mit einer privaten Pflegeversicherung sicherst du unter anderem die finanzielle Lücke zwischen den tatsächlichen Kosten der Pflege und dem staatlichen Pflegegeld ab.

Warum privat für die Pflege vorsorgen?

  • Lebenserwartung steigt: durch den fortwährenden Anstieg der Lebenserwartung steigt auch das Risiko einer Pflegebedürftigkeit im hohen Alter.
  • Der Staat deckt nicht alle Kosten: das staatliche Pflegegeld reicht meistens nicht aus, um den Bedarf an Pflegepersonal, stationären Einrichtungen und sonstigen Aufwendungen zu decken.

Mit einer Pflegeversicherung erhältst du jeden Monat einen fix vereinbarten Betrag, zusätzlich zum staatlichen Pflegegeld. Die Höhe des Betrags ist von der tatsächlichen Pflegestufe abhängig.

Die Angebote privater Pflegeversicherungen sind oft sehr unterschiedlich, genauso wie die Höhe der Prämien. Besprich deinen persönlichen Bedarf daher mit deinem wefox Versicherungsexperten.

Weitere Leistungen

Neben dem klassischen „Pflegegeld“ können auch noch zusätzliche Leistungen mitversichert werden, wie z. B. eine Pauschalzahlung bei Erleiden einer schweren Erkrankung ab dem 60. Lebensjahr.

Sorge so früh wie möglich vor. Mit fortschreitenden Alter und möglichen Vorerkrankungen steigt das Risiko und somit die zu zahlende Prämie.